Zur Navigation | Zum Inhalt

IRONMAN 70.3 WELTMEISTERSCHAFT 

PHILIPP REINER WIRD bei der IRONMAN 70.3 WELTMEISTERSCHAFT  in Clearwater / Florida in seiner Altersklasse (M25-35) 28. mit der absoluten Superzeit von 4:14 (gerade einmal 17 Minuten hinter dem Sieger!!!) 28!. Im Gesamtklassement schrammmt er nur knapp an den Top 100 vorbei...

 Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, was für ein Versprechen für die Zukunft!!!

Detailinfo findet ihr unter diesem Link: IRONMAN 70.3 2008 Clearwater / Florida


13. Xentis Triathlon Piberstein (750m - 20 - 5) am 16.08.2008

Fünf Athleten von unserem Verein waren an diesem Wochenende am Start.
Thomas Koneczny konnte sich dabei mit der gesamt dritten Radzeit auf den 2. Platz in der Masters 40 Klasse kämpfen!

Philipp Reiner 1:08:48  8. Platz in AK 
Thomas Koneczny         1:11:07          2. Platz in AK
Peter Aldrian1:25:30 32. Platz in AK
Stefan Pansy1:27:20 34. Platz in AK
Thomas Gölles1:28:27 36. Platz in AK


 09.08. - 10.08.2008

 Vergangenes Wochenende fand der 6. Thermentriathlon in Fürstenfeld (1,5 - 40 - 10) statt.
Auch von unserem Verein waren zwei Athleten am Start, wobei Ilse Ledinski den ersten Platz in ihrer Klasse um nur 7 Zehntel verpasste!

 Thomy Gölles        2:53:18         56. Platz in der Altersklasse
 Ilse Ledinski3:09:13 2. Platz in der Altersklasse


Und auch in Kärnten waren wir vertreten. Beim Rosentaler Volkstriathlon in Ferlach
(350m - 24 - 6,1) erreicht Patrik Muchitsch den 3.Platz in der U23 Klasse mit einer Gesamtzeit von 1:16:37!

Patrik Muchitsch      1:16:37        3. Platz in der Altersklasse
Christoph Gölles1:24:4068. Platz in der Altersklasse

Herzliche Gratulation!!!


An diesem Wochenende fanden auf der Donauinsel in Wien mehrere Bewerbe über diverse Distanzen statt.

Von unserem Verein war Erwin Frey über die Olympische Distanz am Start.
Er beendet diesen Triathlon erfolgreich in 2:34:21 Stunden und belegte damit Rang 30 in der Klasse M-40!

Ergebnisse der dort auch ausgetragenen Österreichischen Meisterschaft findet ihr unter dem Menüpunkt "News aus der Triathlonszene".


13/07/2008 IRONMAN Austria - Florentina Pfleger

3,8 km Schwimmen / 180 km Rad / 42,2 km Laufen 
Nach jahrelanger Vorbereitung war es endlich so weit... Am 13.7. durfte ich bei meinem ersten Ironman starten!
Um sieben Uhr früh stürmte ich – als jüngste Österreicherin im gesamten Starterfeld – gemeinsam mit über 2400 anderen Athleten in den wunderschönen Wörthersee. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl war das Schwimmen besonders anfangs durch starken körperlichen Einsatz geprägt. Nach 1 Stunde und 7 Minuten, mit einigen blauen Flecken und nach ungewolltem Genuss des trinkwasserklaren Seewassers konnte ich 1700 meiner Mitstreiter hinter mir lassen und auf das Rad wechseln. Der Wettergott hatte Mitleid  mit den schwitzenden Sportlern und entschied sich für langandauernde, zum Teil gewittrige Abkühlung. Doch selbst das schlechte Wetter konnte meine Motivation und meine Begeisterung an diesem Tag nicht schmälern. Mit großem Respekt vor der großteils regennassen Fahrbahn kämpfte ich mich 6 Stunden und 58 Minuten über die 180 km lange Radstrecke, welche mit ihren 1700 Höhenmetern durchaus als anspruchsvoll bezeichnet werden kann. Selbst die abschließenden 42 Laufkilometer machten mir aufgrund der guten Vorbereitung großen Spaß und ich konnte mit 4 Stunden 38 Minuten meine persönliche Marathonbestzeit aufstellen.
Nach insgesamt 12 Stunden und 53 Minuten lief ich als 5. meiner Altersklasse begeistert ins Ziel und freue mich schon jetzt auf meine nächste Langdistanz.


Schilcherland

 


 christophorus apotheke web

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.