Zur Navigation | Zum Inhalt

Der "Kärntner Sprint Herausforderung 750m - 20km - 5km" stellten sich an diesem, vom Wetter her durchwachsenen Sonntag:
Patrick Muchitsch und Niki Schedina. In der Veldener Bucht im 21 Grad warmen Wörthersee warteten um 14:00 ca. 200 Triathleten und Triathletinnen dem Starter. Nach Feststellung der Tatsache, daß bei einem Sprint im Wasser offensichtlich weniger "geprügelt" wird als bei einem Ironman (obwohl die Dichte beim Schwimmen auch nicht gerade gering ist) ging´s auf die kurze, jedoch durchaus knackige Radstrecke. Bei einem Sprinttriathlon die letzten 500m durch ein dichtes Zuschauerspalier, die mächtig für Stimmung sorgten, ins Ziel zu laufen war durchaus auch ein neues, postives Erlebnis!
Nachdem man Kärnten ja durchaus als Triathlon Hochburg bezeichnen darf waren die Platzierungen, Patrick 5. in der M-U23 (1:06:11) und Niki 3. in der MK55 (1:14:16) mehr als zufriedenstellend.



 christophorus apotheke web